Wie man eine Kamera richtig hält

Oder: Warum man keine Fotos, sondern Bilder für die Zeitung macht.

Einer der ersten Workshops, in dessen Genuss wir in der Journalismus-Woche kamen, war der Fotografie-Crash-Kurs. Ein Fotograf der Zeitung zeigte uns, wie man – in den Grundzügen – richtig mit einer Spiegelreflexkamera umgeht. Über diesen Kurs habe ich mich besonders gefreut, da ich im Umgang mit solchen Kameras vorher im Dunkeln tappte.

Man würde vielleicht denken, dass es in erster Linie darum gehen würde, zuerst die verschiedenen Einstellungen der Kamera kenennzulernen. Doch weit gefehlt: Was davor noch kommt, ist die Art, wie man eine Kamera am besten in die Hände nimmt. Auf dem Bild sieht man, wie es am praktischsten geht. So hat man einerseits einen stabilen Halt und kann andererseits einfach in den Telebereich (Zoom) gehen, indem man mit der einen Hand am Objektiv dreht.

Danach wurden wir noch kurz in die Portrait- und „Kopf“-Fotografie eingeführt. Zum Beispiel erklärte uns der Fotograf, dass man bei Kopf-Fotografien (auf denen die Person bis zur Schulter abgebildet ist) nicht weitwinklig, sondern leicht im Telebereich fotografieren soll, damit keine verzehrten Gesichter (zu grosse Nasen bspw.) entstehen und die fotografierte Person dadurch entstellen.

Unser Mentor schärfte uns zudem ein, dass man nie einfach eine Fotografie schiesst. „Wir machen Bilder, keine Fotos. Fotos sind nur Schnappschüsse. Zu portraitierende Personen stehen schon ganz anders hin, wenn man ihnen sagt, man bräuche jetzt noch ein Bild.“

Das Bild oben wurde von Daria Schmocker geschossen.

Ein Gedanke zu “Wie man eine Kamera richtig hält

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s