Endspurt

In Worten: Im Juli bin ich vor allem am Monatsanfang zum Lesen gekommen und habe dann gegen Ende noch einen kleinen Endspurt hingelegt. Das lässt sich mit meiner Journalismus-Woche, in welcher ich nur Zeitung und keine Bücher gelesen habe, erklären. Da ich danach noch mehrere Male im Museum im Einsatz war, blieb kaum Zeit, um zu lesen. Momentan bin ich wieder total im Lesefieber und verschlinge ein Buch nach dem anderen. Es waren allesamt Bücher, welche mir gefallen haben, obwohl sie aus ganz verschiedenen Genres stammen.

Diesen Monat gelesen habe ich:

  1. Hornby, Nick – About A Boy – Penguin – gelesen bis 4. Juli 2011 – 306 Seiten – Englisch
  2. Pressler, Mirjam – Wundertütentage – Beltz&Gelberg – gelesen bis ? – 203 Seiten
  3. LINK, CHARLOTTE – DER FREMDE GAST – GOLDMANN – GELESEN BIS 26. JULI 2011 – 479 Seiten
  4. SÜSKIND, PATRICK – DIE TAUBE – DIOGENES – GELESEN BIS 28. JULI 2011 – 99 Seiten

In Zahlen (Vergleich zu Vormonat):
Gelesene Bücher: 4 (-2)
– davon Deutsch: 3 (+0.5)
– davon Englisch: 1 (-1.5)
– davon Französisch: 0 (-1)
Gelesene Seitenanzahl: 1087 (-965)
– davon Deutsch: 781 (+34)
– davon Englisch: 306 (-830)
– davon Französisch: 0 (-139)

Alles in allem freue ich mich auf die nächste Zeit, in der ich meiner Leselust freien Lauf lassen kann. Momentan lese ich gerade den zweiten Band der Tapestry-Serie von Henry H. Neff.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s