Harry Potter eBooks mit Soundtrack?

Vor einiger Zeit, als Pottermore sozusagen „lanciert“ wurde, wurde bekannt, dass man dort dann auch zum ersten Mal die Bücher rund um Harry, Ron und Hermine (und andere Charaktere…) als eBooks downloaden kann. Es wurde viel darüber spekuliert, warum Joanne K. Rowling gerade jetzt diesen Schritt macht.

Natürlich scheint es logisch, diese nächste Stufe der Vermarktung des Produkts „Harry Potter“ dann zu erklimmen, wenn sich alle Welt in Aufruhr über das Ende einer Ära befindet – der letzte Film ist draussen (Was für alle Halb-Fans nun bedeutet, dass sie sich anderen Dingen im Leben zuwenden können). Und zufälligerweise wurde gerade dann auf YouTube dieser ominöse Kanal mit den Eulen und dem Countdown eröffnet. Harry-Potter-Fans rund um den Globus hielten den Atem an – um keines der vielen Gerüchte, worum es sich bei Pottermore handeln könnte, zu überhören.

Mittlerweile wissen wir ja, um was es sich bei Pottermore handelt, auch wenn teilweise eher noch in den Grundzügen. Millionen Fans nahmen an der Magic Quill Challenge Teil und warten nun sehnsüchtigst auf ihre Willkommens-E-Mail. Die E-Mail, die entgegen allen Erwartungen doch nicht in der Reihenfolge versendet wird, in der die Fans die Magische Feder gefunden haben. (Bis jetzt konnte ich die Betreiber von Pottermore über Twitter noch nicht dazu zwingen, im Insider dazu Stellung zu nehmen, in welcher Reihenfolge genau die Willkommens-E-Mails verschickt werden. ;-])

Aber nun zum eigentlichen Thema: Gestern stolperte ich auf Twitter über diesen Tweet von @mhofstaetter:

muss ich ausprobieren: soundtracks für bücher #booktrack http://www.booktrack.com

Das klang natürlich sehr interessant, also habe ich kurzerhand auf den Link geklickt und siehe da: Es soll einen neuen eReader geben, bei welchem es möglich ist, zu ausgewählten Büchern einen bestimmten Soundtrack zu hören. Dieser soll sich dem Lesetempo anpassen und so weiter und so fort. Für mehr Infos zu Booktrack empfehle ich euch, die Seite zu besuchen.

Weitaus interessanter als die technischen Details war für mich jedoch, dass gleich beim ersten Film „Harry Potter and the Philosopher’s Stone“ zu oberst im Bücherregal stand und dass bei den Partnern Sony aufgeführt ist. Und Sony ist – wie Pottermore-Addicts bestimmt wissen – auch Partner von Pottermore. Na? Was sagt uns das? – Um es mit den Worten Prof. Moodys zu sagen: „Komm schon Junge … Zähl zwei und zwei zusammen … so schwierig ist es nicht …“

Werden die eBooks also nun mit Soundtrack verkauft? War es das, worauf J. K. Rowling gewartet hat? Oder bin ich durch die Absenz meiner Willkommens-E-Mail nun völlig übergeschnappt? Was meint ihr?

Das oben abgebildete Foto Harry Potter wurde von halle stoutzenberger (flickr.com) geschossen und unterliegt dieser CC-Lizenz.

3 Gedanken zu “Harry Potter eBooks mit Soundtrack?

  1. Hmmm! Das klingt interessant! Aber ich weiß nicht, ob ich mir deswegen die eBooks und noch einen Reader dazu besorgen würde. O.o Notfalls mach‘ ich das manuell und spiele einen Song in Dauerschleife ab, bis ich mit einem Kapitel fertig bin.😄 Aber an sich ist das eine sehr gute Idee!

    1. Ja, so geht es mir auch. Und für den vierten Band habe ich bereits mein eigenes, persönliches Lied: The Riddle von … ähm … Gigi D’Agostino oder alternativ das Original (http://youtu.be/5ehHOwmQRxU) Muss nicht jedem gefallen, aber das hörte ich halt sehr gerne, als ich den vierten Band zum ersten Mal gehört habe. Und naja – Riddle passt doch, oder?
      Ich glaube das spezielle an Booktrack wird auch sein, dass es nicht nur Lieder, sondern auch Geräusche sind. (z.B. Eulengehuuhe <– wie nennt man das richtig? Gezwitscher ist es ja sicher nicht).
      Naja – ich mag sowieso lieber papierne Bücher – und es ist ja nur eine Vermutung, dass es die eBooks mit Sound gibt!

      1. Eulenrufe? *g*
        Ja, ich glaub, ich hatte sogar auch zwischenzeitlich ständig ‚Riddle‘ im Kopf! (: Außerdem weiß ich noch genau, dass ich das Ende des sechsten Bands auf einer Autofahrt nach Nürnberg las und dabei ‚Zombie‘ von den Cranberries lief, zeitdem ist das das Lied dazu.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s