Musik Mittwoch #10 – World in Union

Der absolute Ohrwurm für den restlichen Monat und wahrscheinlich auch noch die Monate darauf ist bei mir momentan „World in Union“, der offizielle Song zum Rugby World Cup 2011, gesungen von Hayley Westenra. Ja, ich liebe Rugby – deshalb mag ich auch diesen Song. Und nicht nur deshalb, ich finde das Lied sehr feierlich, manchmal vielleicht etwas zu sehr Filmmusik-like, aber sehr berührend. Das Tolle ist, dass das Lied sowohl in einer englischen, als auch einer Version in Maorie existiert. Einfach super. Ausserdem spricht das Lied die Stärke des Sports (und auch der Musik) an, Menschen zusammen zu bringen. Als Beispiel hier die erste Strophe:

There’s a dream, I feel
So rare, so real
All the world in union
The world as one

Für den einen oder anderen dürfte das zu viel Kitsch sein – für einen Rugby World Cup Song finde ich jedoch, dass die Menge an „Wir-sind-alle-lieb-zu-einander“ sehr gut getroffen wurde. Da sieht man wieder – Rugby ist kein „Draufhau-Sport“, sondern viel mehr eine Sportart, welche Kollegialität untereinander (auch unter den Fans) fördert und verlangt. Lasst uns alle Spass an diesem genialen Sport haben!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s