Schwergewicht Kurzzeit-Challenge #2

Diesen Monat veranstaltet Myriel von „Lesen Beflügelt“ eine Kurzzeit-Challenge mit dem klangvollen Namen „Schwergewicht“. Dabei geht es darum, das Gewicht der in diesem Monat gelesenen Bücher zu summieren – wer am Ende des Monats am meisten „Gewicht weggelesen hat“, gewinnt.

Diese Woche war sogar noch schlechter als vorige Woche, in der ich immerhin zwei Bücher gelesen habe. Ich habe dieses Mal nur ein Buch gelesen, das dann sogar noch leichter war als die anderen zwei je auf die Waage gebracht haben. Naja. Nichts für Ungut – ich habe noch einige Bücher angefangen.

  1. „Harry, A History“ von Melissa Anellis, erschienen im Simon & Schuster Verlag ist 268 g schwer. Dafür in Englisch. Und zum Thema Harry Potter. Gibt das keine Bonus-Gramm?😉

Über den ganzen September gesehen habe ich bis heute 1012 g gesammelt. Bescheiden, ja. Aber was solls? Sterben werde ich daran nicht.😉

Ein Gedanke zu “Schwergewicht Kurzzeit-Challenge #2

  1. Besser als nichts!😀 Meine Lesequote würde nur ein paar Milligramm bis Gramm hervorbringen… hab noch nicht rausgefunden, wie man einzelne Seiten wiegt. O.o

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s