Lesestatistik Februar 2012

Eigentlich hatte ich das Gefühl, diesen Monat einiges gelesen zu haben, aber wie die Statistik zeigt, waren es nur vier Bücher. Vier Bücher, die ich jedoch sehr, sehr genossen habe. Im Gegenzug habe ich auch nicht allzu viele neue Bücher gekauft und ich lese wieder einmal mehrere Bücher parallel, was wahrscheinlich auch dazu führt, dass ich einfach nicht damit fertig werde.😉 Zu einigen Büchern werdet ihr bestimmt noch was hören – ob in einer Rezensionsform oder in einem anderen Blogpost sei dahingestellt. Wie man unschwer erkennen kann, bin ich momentan im Sherlock-Holmes-Fieber, was hauptsächlich an der BBC-Serie „Sherlock“ liegt, welche ich übrigens jedem nur sehr ans Herz legen kann. Nebst den hier aufgelisteten Büchern muss ich natürlich sehr viel für die Uni lesen, aber das nehme ich generell nicht in meine Blog-Lesestatistik mit rein.

Neue Bücher

1. 3. Februar: Hasso von der Leine: Lebe wild und gefährlich. Alles, was ein Hund wissen muss. List.
2. 8. Februar: Martina Sahler: Wie ein Kuss von Rosenblüten. Planet Girl.
3. 9. Februar: Reclam Verlag: Die Welt in Gelb. Zur Neugestaltung der Universal-Bibliothek 2012. Reclam. Vielen Dank an den Reclam-Verlag für das kostenlose Zuschicken dieses Buches!
4. 16. Februar: Andrew Lane: Young Sherlock Holmes. Der Tod liegt in der Luft. Fischer FJB. Vielen Dank an BloggdeinBuch und den Fischer FJB-Verlag.
5. 29. Februar: Wolfgang Koeppen: Drei Romane (Tauben im Gras, Das Treibhaus, Der Tod in Rom). Suhrkamp.

Gelesene Bücher

1. 2. Februar: Sir Arthur Conan Doyle: The Adventures of Sherlock Holmes. Penguin. 302 Seiten. Englisch.
2. 9. Februar: Reclam Verlag: Die Welt in Gelb. Zur Neugestaltung der Universal-Bibliothek 2012. Reclam. 95 Seiten. Vielen Dank an den Reclam-Verlag für das kostenlose Zuschicken dieses Buches!
3.  10. Februar: Martina Sahler: Wie ein Kuss von Rosenblüten. Planet Girl. 235 Seiten.
4. 25. Februar: Andrew Lane: Young Sherlock Holmes. Der Tod liegt in der Luft. Fischer FJB. 415 Seiten. Vielen Dank an BloggdeinBuch und den Fischer FJB-Verlag.

Gelesene Seiten

Insgesamt wurden 1047 Seiten gelesen.
Im Schnitt: 262 Seiten (pro Buch).

Sprachen

Deutsch: 3 Bücher
English: 1 Buch
Das heisst, in einem Verhältnis von 3:1

Autorengeschlecht

Weiblich: 1 Autorin
Männlich: 2 Autoren
Unbekannt: 1 Buch, Das Buch vom Reclam-Verlag beinhaltet verschiedene Texte verschiedener Autoren und Autorinnen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s