5 Bücher für die einsame Insel [TAG]

Foto von sleepyneko von Flickrs (CC-Lizenz)
Foto von sleepyneko von Flickrs (Bestimmte Rechte vorbehalten¹)

Auf YouTube bin ich auf einen tollen TAG gestossen, welchen ich in Form eines Blogposts ebenfalls beantworten möchte.  Es geht um die 5 Bücher, welche man aussuchen würde, müsste man auf eine einsame Insel ziehen. Was mir an dem TAG so besonders gut gefallen hat, ist, dass die Bücher bestimmte Kriterien erfüllen müssen – die Kriterien stehen weiter unten. Gesehen habe ich den TAG übrigens bei AllesAllerlei und Lilaleulenkind.

Die Kriterien

1. Ein Buch, das du schon gelesen hast und noch einmal lesen möchtest.
2. Ein Buch, das du noch nicht gelesen hast, aber immer schon mal lesen wolltest.
3. Dein Lieblingsbuch aus deiner Kindheit
4. Eine Buchreihe
5. Joker

Meine Antworten

1. Ein Buch, das du schon gelesen hast und noch einmal lesen möchtest.

Fragt mich nicht, warum ich das folgende Buch auf die Liste setzen würde, aber irgendwie habe ich das Gefühl, ich hätte ganz gerne The Historian von Elizabeth Kostova mit dabei auf der einsamen Insel. Für gruslige Stunden sozusagen. Und weil mich das Buch bei der ersten Lektüre sehr beeindruckt hat und ich sehr daran hänge. So ist das.

2. Ein Buch, das du noch nicht gelesen hast, aber immer schon mal lesen wolltest.

Bei diesem Kriterium fiel es mir überhaupt nicht schwer, eine Wahl zu treffen: Ich würde auf jeden Fall die Bibel mitnehmen. Dies aus verschiedenen Gründen: Einerseits ist die Bibel sehr umfangreich und würde somit genügend Lesestoff bieten, ausserdem kann man die Bibel auf jeden Fall mehrmals lesen und immer wieder etwas Neues entdecken oder etwas anders verstehen als beim ersten Mal lesen und schliesslich gehört es doch irgendwie zur Allgemeinbildung, einmal die Bibel gelesen zu haben, oder? Ausserdem wäre ich nicht die erste, die auf einer (einsamen) Insel die Bibel liest…

3. Dein Lieblingsbuch aus deiner Kindheit

Natürlich gibt es nicht nur ein einziges Lieblingsbuch aus meiner Kindheit, ich würde mich wohl aber für Die unendliche Geschichte von Michael Ende entscheiden, da ich dieses Buch sehr, sehr gerne habe, es in meiner Kindheit eine grosse Rolle spielte (das erste dicke, umfangreiche Buch) und ich dieses Buch immer wieder lesen könnte (und möchte und werde). Zudem kann ein wenig Eskapismus auf einer einsamen Insel nicht allzu schlecht sein.😉

4. Eine Buchreihe

Ich glaube, hierzu muss ich nicht viel sagen, oder?
Wer jetzt nicht weiss, welche Buchreihe ich meine…der klicke bitte einmal auf das Schlagwort Harry Potter drüben in der Tag-Wolke.😉

5. Joker

Als Joker würde ich wohl Momo von Michael Ende mitnehmen – ich vermute, ich hätte immer das Gefühl, ich hätte „Momo“ anstelle von „Die unendliche Geschichte“ einpacken sollen, wenn ich „Die unendliche Geschichte“ lesen würde. Darum müstte „Momo“ auch mit.

Schlusswort

Schlussendlich müsste ich viel zu viele liebgewonnene Bücher zu Hause lassen – aber ich glaube, diese Bücher würden mir doch einige einsame Stunden bereichern. Ich hatte mir auch überlegt, „A Christmas Carol“ mitzunehmen, eines meiner absoluten Lieblingsbüchern zur Weihnachtszeit…aber alleine Weihnachten feiern ist wahrscheinlich nicht so lustig. Und dass man eine ganze Bücherreihe mitnehmen dürfte ist ja bereits sehr kulant. ^^

Oh! Und ich sollte ja noch jemanden weitertaggen…dabei ist mir eigentlich egal, ob die Personen einen Blogpost schreiben oder ein Video drehen…ach, ich tagge einfach alle, die Lust darauf haben, den TAG mitzumachen.🙂 Für einmal mache ich es mir einfach.

¹Bild: „who thinks i have a book problem? (274/365)“ von sleepyneko von Flickr. Bestimmte Rechte vorbehalten.

3 Gedanken zu “5 Bücher für die einsame Insel [TAG]

  1. Dieser Tag gefällt mir tatsächlich und ich werde ihn machen =) Ein gutes Thema für morgen, den Literatursamstag auf meinem Blog ^^
    Ich würde wohl tatsächlich eher „Momo“ als „Die unendliche Geschichte“ mitnehmen, bin aber unschlüssig, ob es letztlich auf der Liste stehen wird …
    Die Bibel ist allerdings eine absolut tolle Idee, der ich wahrscheinlich nachfolgen werde!

    1. Wow, Caro, ich glaube, ich muss dir einen Orden für die schnellste Kommentarschreiberin auf meinem Blog verleihen.😉 Das ging heute aber schnell.
      Jedenfalls freue ich mich sehr, wenn du den TAG auch machst. Nimmt mich wunder, welche weiteren Bücher bei dir drauf stehen. ^^

      Und zwischen „Momo“ und „Die unendliche Geschichte“ zu entscheiden ist für mich wie…sich zu entscheiden, ob man lieber keinen guten Teig oder keinen guten Mozzarella auf der Pizza hat. *aus der Luft gegriffener Vergleich*

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s